Kontakt
ZURÜCK

Schutz- und Sicherheitskraft - IHK

Bereichsübergreifende Angebote

PLATZHALTER MAPS

Walter-Kolb-Straße 5-7
60594 Frankfurt am Main

zur Standort-Homepage

  • Individuell
  • Vollzeit
  • Tagesunterricht

Die modulare Struktur unseres Bildungssystems bietet den Vorteil, dass die Bildungsinhalte individuell auf die Defizite und Wünsche der Interessenten und Interessentinnen und auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes optimal abgestimmt werden. Es sollen die persönlichen und beruflichen Kompetenzen und Kenntnisse gezielt aktualisiert werden sowie neue Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden, um eine zeitnahe Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu erreichen.

 

Was bietet das Modulare Weiterbildungssystem - MWS? - Wir holen Sie da ab, wo Sie stehen!

  • Unser modulares System bietet vielfältige Variationsmöglichkeiten für eine gezielte Fortbildung. Sie bestimmen selbst, wann Sie einsteigen, was Sie lernen, wie schnell Sie lernen.
  • Unser modulares Weiterbildungssystem bietet ein ständig aktuelles Angebot von Lerneinheiten. Ihre Bildung beginnt dort, wo aktuelles Wissen fehlt.
  • Unser modulares Weiterbildungssystem richtet sich an alle, die systematisch ihre Weiterbildung planen wollen, ihre Qualifikation erhöhen wollen und Zusatzwissen erwerben wollen, um so ihre Vermittlungschancen gezielt zu verbessern.
  • In unserem modularen Weiterbildungssystem stehen Ihnen erfahrene Lernberater/innen zur Seite. Selbstverständlich steht Ihnen auch die neuste Technik zur Verfügung.

LEHRGANGSINHALTE:

 

Lerntechniken

 

Rechts-und aufgabenbezogenes Handeln

  • Rechtskunde
  • Dienstkunde
  • Waffenrecht

Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

  • Brandschutz und sonstige Notfallmassnahmen
  • Arbeits-, Gesundheits-, Umweltschutz
  • Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln

  • Situationsbeurteilung und -bewältigung
  • Kommunikation
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Teamarbeit/ Kooperation

Waffensachkunde mit Prüfung

 

Ersthelfer-Lehrgang mit Zertifikat


Rechts- und aufgabenbezogenes Handeln

Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz-und Sicherheitstechnik

Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln

Erste-Hilfe-Lehrgang

Waffensachkunde (optional)

Fördermöglichkeiten:


Die Teilnahme an unseren Lehrgängen ist unter Umständen nach dem Sozialgesetzbuch III förderungsfähig. Allerdings ist eine finanzielle Förderung an bestimmte persönliche Voraussetzungen geknüpft . Wir beraten Sie gern!

Deutsche Rentenversicherung

Berufsgenossenschaften

Agentur für Arbeit

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Selbstzahler mit individuellen Zahlungsbedingungen

Zur IHK-Prüfung zugelassen ist, wer Folgendes nachweist (anhand von Zertifikaten sowie Arbeitszeugnissen):

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft

oder

2. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis, von der mindestens drei Jahre in der Sicherheitswirtschaft abgeleistet sein müssen

und

3. ein Mindestalter von 24 Jahren (am Prüfungstag)

4. die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang, dessen Beendigung nicht länger als 24 Monate zurückliegt.

 

Ein Beratungsgespräch in unserem Haus.

Zertifizierung:
Für Bildungsgutschein zugelassen
Abschluss:
Kammerprüfung

Kursanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Rückrufzeit Check
  • Bitte rufen Sie mich zurück, um mich zu beraten / Bevorzugte Rückrufzeit

-

Anrede*
  • Frau
  • Herr

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kursanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.